Startseite  |  Kartoffelwochen  |  Detail

Recipe

Kartoffel-Kürbis-Kuchen à la Lisa

Autor:Odenwälder Kartoffelkönigin Lisa I.

Dessert Bake Vegetarian

Ein leckeres Rezept der Odenwälder Kartoffelkönigin Lisa I.

Zubereitung

Zutaten

1 Portionen

240 Gram Weizenmehl
120 Gram Butter
2 Eigelb
80 Milliliters lauwarmes Wasser
480 Gram fest kochende Kartoffeln (z.B. „Linda“ oder „Annabell“)
480 Gram frisches Kürbisfleisch (z.B. „Hokkaido“)
2 Eier
120 Milliliters Milch
120 Gram Reibekäse
Salbei
Pfeffer
Salz

Für den Teig das Mehl mit dem Eigelb, der Butter, dem Wasser und einer Prise Salz kneten.
Den Teig dann in einem Handtuch eine Stunde lang kalt stellen.
In der Zeit werden die Kartoffeln in Salzwasser gekocht, anschließend in Scheiben schneiden. Das Kürbisfleisch ebenfalls in Scheiben schneiden. Salbei fein hacken.
Der Teig wird nun ausgerollt und in eine gefettete Tarte-Form gelegt, dabei einen Rand formen. Dann die Kürbis- und Kartoffelscheiben abwechselnd auf den Teigboden schichten und mit dem gehackten Salbei bestreuen.
Die Eier, saure Sahne und Milch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Masse über die Kürbisse und Kartoffeln gießen.
Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20 Minuten backen.
Nach den 20 Minuten mit dem geriebenen Käse bestreuen und weitere 20 Minuten bei gleichbleibender Hitze weiter backen.

share this page

© 2020 Bergstrasse-Odenwald

                #ibePlaceholderMetaTag

                #ibePlaceholderJSAfterContent

                #ibePlaceholderHead