25. Kartoffelmarkt in Höchst

Zum Auftakt der Odenwälder Kartoffelwochen veranstaltet die Gemeinde Höchst i. Odw. ihren 25. Odenwälder Kartoffelmarkt am 16. und 17. September 2017 auf dem Montmelianer Platz.

Die offizielle Eröffnung findet samstags um 13.00 Uhr statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht an beiden Tagen jeweils ab 10 Uhr wie immer die „tolle Knolle“.

Genießer von frisch gedämpften Pellkartoffel sind bei der historische Dämpfkolonne des  Verein Museumsstraße Odenwald-Bergstraße genau richtig. Dort gibt es nach Wunsch als Beilage noch Kräuterquark oder Matjessalat.

Örtliche Vereine geben sich wieder viel Mühe, die Kartoffeln in allen erdenklichen Zubereitungsarten anzubieten, sei es als Suppe, Puffer, Salat oder Bauernfrühstück. Neben pikanten Gerichten gibt es auch süße Variationen in Form von Waffeln oder Kuchen.

Ergänzend zu dem Speiseangebot bereichern regionale Selbstvermarkter das Marktgeschehen mit

dem Verkauf von Kartoffeln, Äpfeln, Wurst, Schinken, Bauernbrot, Honigprodukten und frisch gekeltertem Apfelsaft

Mit Wein, Slivowitz, Bier und heimischen  Spezialitäten sind die Höchster Partnerstädte Belotin (Tschechien) und Montmelian (Savoyen) in bekannter Weise vertreten.

Die Deutsche Gesellschaft für Mykologie beteiligt sich mit einer Ausstellung frischer Pilze sowie mit einer kostenlosen Pilzberatung durch eine geprüfte Pilz-Sachverständige.

Im Bürgerhaus findet an beiden Tagen jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr eine große Hobbykünstlerausstellung bei freiem Eintritt statt.

Ein verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau von 11 bis 17 Uhr runden die Veranstaltung ab.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hoechst-i-odw.de

 



  • Ort: Montmelianer Platz, Höchst im Odenwald
  • Zeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Verpflegung: kleiner Bauernmarkt mit regionalen Produkten
  • Preis: der Besuch ist kostenfrei

Zurück

Close Window
-->