Kartoffelmarkt in Höchst

Ein Fest für die ganze Familie ist der Kartoffelmarkt der Gemeinde Höchst, der seit 24 Jahren die Odenwälder Kartoffelwochen begleitet.
Der bunte Markt auf dem Montmelianer Platz beginnt am Samstag und am Sonntag um 10 Uhr. Die offizielle Eröffnung findet Samstag um 13:00 Uhr statt. Die örtlichen Vereine und Gastronomen bieten kulinarische Köstlichkeiten rund um die „tolle Knolle“ an. Es gibt Kartoffeln in allen Variationen, von pikant bis süß, als Suppe, als Puffer, gebraten, als Brot und sogar als Waffeln. Ein uriges Erlebnis sind die frisch gedämpften Pellkartoffeln aus der historischen Dämpfkolonne der Museumsstraße Odenwald-Bergstraße.
Die Stände der beiden Höchster Partnerkommunen Montmelian (Savoyen) und Belotin (Tschechien) bieten französische Delikatessen sowie Wein, Slivovitz, Bier und andere heimische Spezialitäten.
Die Odenwälder Selbstvermarkter tragen mit regionalen Äpfeln, Wurst, Schinken, Bauernbrot, Honig und Apfelsaft zur bunten Vielfalt des Marktgeschehens bei.
Im Bürgerhaus präsentieren über 50 Hobbykünstler ihre vielfältigen Handarbeiten und Kunstwerke.
In der Rathausgalerie befindet sich dieses Jahr die Fotoausstellung „Hassenroth in alten Ansichten“.


Angebot:    Hobbykünstlerausstellung im Bürgerhaus „Hassenroth in alten Ansichten“, Fotoausstellung in der Rathausgalerie
                 Marktbetrieb auf dem Montmelianer Platz
                 Samstag, 17.09.2016
                 13:00 Uhr Markteröffnung
                 Sonntag, 18.09.2016
                 11:00 – 17:00 Uhr verkaufsoffener Sonntag


  • Ort: Montmelianer Platz, Höchst im Odenwald
  • Zeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Verpflegung: kleiner Bauernmarkt mit regionalen Produkten
  • Preis: der Besuch ist kostenfrei

Zurück

Close Window
-->